11. März 2020

Die besten Marketing Automation Tools für KMU im Jahr 2020

Welches sind die besten Marketing Automation Tools für Schweizer KMU? Wir haben die wichtigsten Tools verglichen.

Effizient und Effektiv - Digitalisierung für KMU

Zeit ist Geld - besonders in der Schweiz. Für manuelle, komplizierte und ineffiziente Abläufe ist heute eigentlich in jedem Unternehmen kein Platz mehr. Da erstaunt es wenig, dass bestehende Prozesse kritisch geprüft, optimiert und wo möglich digitalisiert werden. Auch KMU setzen heute mehrheitlich digitale Lösungen ein um ihre Prozesse effizienter zu gestalten. Die Prozessautomation ist nicht mehr wegzudenken.

Do more

Foto: Carl Heyerdahl, Unsplash

Digitalisierung in Marketing und Sales

Die Digitalisierung macht auch im Marketing nicht halt. Insbesondere, da im Marketing oft zu wenig Stellenprozente vorhanden sind und die Aufgaben mit wachsender Kanalauswahl immer weiter zunehmen. Wenn alles das gemacht werden soll, was heute ein modernes Marketing ausmacht, fehlt schlicht und einfach die Zeit. Mit «Digitalisierung in Marketing und Sales» sind aber nicht die bereits seit langem bekannten digitalen Kommunikations- und Verkaufskanäle wie Webseite, Social Media oder E-Mail gemeint. Vielmehr geht es darum die Prozesse des Marketings selber zu digitalisieren und zu automatisieren.

Effizienter mit Marketing Automation

Marketing Automation Tools unterstützen Marketer dabei ihre alltäglichen Marketing-Aufgaben effizienter, kundenzentrierter und erfolgreicher auszuführen. Wenn Sie wissen wollen, was Marketing Automation genau ist, dann lesen Sie unseren Artikel zum Thema «Was ist Marketing Automation?».

Marketing Automation Tools für KMU

Die Auswahl an Marketing Automation Tools ist heute sehr gross. Über 300 verschiedene Systeme fallen in diese Kategorie. Wie in jeder Software-Kategorie gibt es bekanntere und weniger bekanntere Tools. Nur weil ein Marketing Automation Tool verbreitet ist, heisst das aber noch nicht, dass es das Richtige für Ihr Unternehmen sein muss. Aus diesem Grund habe ich die wichtigsten Marketing Automation Tools unter die Lupe genommen und getestet. Dabei habe ich die Anforderungen von KMU als Referenz genommen.

Welche Kriterien sind für KMU relevant?

  • Integrationsmöglichkeiten und Schnittstellen
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Beratung und Support
  • Funktionsumfang

Welche Funktionen muss ein Marketing Automation Tool für KMU abdecken?

  • Automatisierung: Das ist klar die Kernfunktion eines Marketing Automation Tools. Einfache oder komplexe Workflows einrichten und automatisiert ablaufen lassen.
  • Besucher Tracking und Lead Management: Alle Interaktionen Ihrer Leads mit Ihrer Webseite, auf Social Media und mit Emails werden getrackt. Mittels Lead Scoring werden Leads qualifiziert und für den Verkauf vorbereitet.
  • Marketing Datenbank: Separate Marketing Datenbank für Ihre Leads. Denn Sie wollen nicht jeden Lead in Ihr eigentliches CRM aufnehmen.
  • E-Mail Marketing: Einfaches Erstellen von individuellen und personalisierten E-Mail-Kampagnen für den Versand an Listen oder für den verhaltensbasierten Versand in Workflows.
  • Formulare: Ein einfacher Formular Builder gehört zwingend dazu. Nur so können Sie auf Ihrer Webseite oder Landingpage Besucher zu Leads konvertieren.
  • Social Media: Nicht zwingend aber sehr nützlich ist es, wenn Sie in Ihrem Marketing Automation Tool auch alle Social Media Beiträge erstellen und publizieren können.
  • Analyse: Eigentlich eine der wichtigsten Funktionen. Zum ersten mal sind Sie in der Lage den ROI, also die Rendite Ihres Marketings, zu messen. So können Sie entscheiden welche Kampagne erfolgreich war und wo in Zukunft kein Geld oder Aufwand mehr investiert werde soll.

Die besten Marketing Automation Tools

Ich habe mich in meiner Liste auf die Top10 der Marketing Automation Tools für KMU beschränkt. In der Fülle aus über 300 Marketing Automation Tools sind das jene Tools die aus meiner Sicht am besten geeignet sind, Marketing und Sales in KMU auf ein neues digitales Level zu heben und so einen Wettbewerbsvorteil zu erzeugen. Neben den 10 All-in-one Marketing Automation Tools habe ich mit Mailchimp zusätzlich ein Tool ergänzt, welches einen kleineren Funktionsumfang hat, aber für erste einfache Automatisierungen durchaus eingesetzt werden kann. Die Reihenfolge der Tools ist übrigens nicht wertend.

1. SharpSpring

SharpSpring ist eine einfache, erschwingliche und dennoch leistungsstarke Plattform zur Marketing Automation. SharpSpring ist eine sehr gute Lösung für Schweizer KMU im Bereich Marketing- und Verkaufs-Automation. SharpSpring ist Cloud-basiert und bietet alle Funktionen, welche ein KMU für die Marketing Automation braucht. Die einfache Handhabung ist ein Grund, warum SharpSpring ein Favorit von mir ist. Alle Funktionen sind übersichtlich und intuitiv aufrufbar. Eine weiterer Punkt, der in meinen Augen ein klarer Vorteil ist, sind die monatlichen Abos. Die meisten Mitbewerber-Tools binden Sie für mindestens ein Jahr. Das bedeutet, dass Sie SharpSpring ausprobieren können, ohne über langfristige Verpflichtungen nachdenken zu müssen. Mehr Infos zu SharpSpring.

Kosten
1’500 Kontakte: CHF 400 / Monat
10’000 Kontakte: CHF 600 / Monat
20’000 Kontakte: CHF 800 / Monat

Sharpspring

2. HubSpot

HubSpot wurde speziell für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt und bietet alle Funktionen, welche ein KMU benötigt. Die Software ist wirklich intuitiv, leicht zu bedienen und bietet hervorragende Analysemöglichkeiten.

HubSpot bezeichnet sich selbst als eine Marketing Sales und Service Software, die Unternehmen hilft zu wachsen. Das Unternehmen setzt auf die Inbound Marketing Methode und begleitet Unternehmen durch den gesamten Weg der Customer Journey. Je nach Funktionsumfang ist HubSpot im mittleren bis oberen Preissegment angesiedelt. Es gibt zwar eine kostenlose Version, welche aber keine Funktionen für die Marketing Automation bereitstellt.

Kosten
Professional: ab CHF 800 / Monat
Enterprise: ab CHF 3’200 / Monat

Hubspot

3. Marketo

Marketo ist einer der ältesten Akteure auf dieser Liste und wurde 2006 gegründet und vor kurzem von Adobe übernommen und in deren Adobe Marketing Cloud integriert. Marketo bietet eine umfassende Marketing-Suite mit E-Mail-Marketing, Landing-Page-Builder, Lead-Management, Segmentierung, Trichter- und Lead-Tracking, Analysen und vielem mehr. Im Gegensatz zu HubSpot bietet Marketo kein internes CRM. Marketo ist eine Unternehmensplattform die eher für Grossunternehmen geeignet ist oder für Startups die schnell wachsen möchten.

Kosten
Spark: CHF 1’000 / Monat: 30 Kampagnen, 1 Domain
Standard: CHF 1’500 / Monat: 60 Kampagnen, 1 Domain
Enterprise: CHF 3’000 / Monat: Unbegrenzte Kampagnen, 4 Domains
Consumer: CHF 1’500 / Monat: 60 Kampagnen, 1 Domain

Marketo

4. ActiveCampaign

ActiveCampaign ist ein Marketing Automation Tool speziell für kleinere Unternehmen. Die Hauptfunktionen sind Email-Marketing, Marketing-Automation, CRM und Messaging. Als kostengünstige Lösung ist ActiveCampaign für den Einstieg in die Marketing-Automation eine gute Wahl. Wenn Sie jedoch ein Tool benötigen, das Ihnen bei der Orchestrierung Ihres Marketing-Stacks hilft und gut mit anderen Systemen zusammenarbeitet ist ActiveCampaign nicht die beste Lösung.

Kosten
Professional 1’000 Kontakte: CHF 130 / Monat
Professional 10’000 Kontakte: CHF 280 / Monat
Professional 25’000 Kontakte: CHF 480 / Monat

Activecampaign

5. BSI Studio

BSI Studio ist eine Schweizer Marketing Automation Plattform die keine Wünsche offen lässt. Ob Marketing, Sales oder Service: Mit der Marketing Automation Plattform BSI Studio digitalisieren Sie Ihre Kundenbeziehungen und Prozesse. Für individualisierte Customer Journeys und eine starke Customer Experience. Wenn Sie einen direkten Ansprechpartner aus der Schweiz, schnelle Reaktionszeiten und hervorragende Funktionalität haben wollen, ist BSI Studio Ihre Lösung. Leider hat das aber auch seinen Preis.

Kosten
Ab CHF 3’000 / Monat

Bsi

6. Mautic

Dem Nachteil vieler Systeme, den hohen Lizenzkosten, begegnet Mautic mit einem Open-Source-Konzept. Als eines der ersten Open-Source-Systeme stellt Mautic sämtliche Funktionen für eine beliebige Anzahl Nutzer lizenzkostenfrei zur Verfügung. Der offene Quelltext macht die Software flexibel und lässt die Anpassung an individuelle Anforderungen zu. Aber ohne Lizenzkosten heisst nicht kostenlos. Die Konfiguration und Inbetriebnahme des Systems ist deutlich aufwändiger als bei klassischen SaaS-Tools.

Ein Ableger von Mautic ist Maatoo. Das Schweizer Unternehmen stellt eine kostenpflichtige Online-Plattform basierend auf Mautic zur Verfügung.

Kosten
Mautic: Open-Source
Maatoo: ab CHF 350 / Monat

Mautic

7. Chimpify

Chimpify richtet sich an Einzelpersonen oder kleine Unternehmen. Dementsprechend ist der Funktionsumfang auch ausgelegt. Chimpify ist ein Webbaukasten mit dem die eigene Webseite gebaut, E-Mail-Kampagnen erstellt und Automation-Workflows angelegt werden können. Somit löst Chimpify eine ganze Reihe bestehender Tools ab. Der grösste Unterschied zu den anderen vorgestellten Tools ist sicher, dass auch die Webseite in Chimpify erstellt wird. Dafür sind die Funktionen für Lead Management und Lead Scoring eher untergeordnet.

Kosten
1000 Kontakte: CHF 100 / Monat
2500 Kontakte: CHF 150 / Monat
5000 Kontakte: CHF 200 / Monat

Chimpify

8. Act-on

Act-On ist eine umfassende automatisierte Marketing-Plattform für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Funktionen von Act-On sind E-Mail-Marketing, Social Media Management, Landing Pages, Lead-Management für die CRM-Integration und Website-Tracking. Act-On ist einfach und leicht zu benutzen und bietet reichhaltige Features für wachsende Unternehmen und verlangt für seine Plattform dabei einen Jahresvertrag.

Kosten
Professional: CHF 900 / Monat 2’500 Kontakte
Enterprise: CHF 2’000 / Monat: Professional-Plattform mit zusätzlichen Kapazitäten

Acton

9. SalesManago

SalesManago ist eine Cloud-basierte Plattform für die Automatisierung des Online-Marketings mit Sitz in Polen. Sales Manago richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen aus dem E-Commerce-Sektor. Funktionen wie E-Mail-Marketing, dynamische und personalisierte Inhalte der Website, Social-Media-Marketing, anonyme Marketing-Automatisierung und Online-Werbung werden abgedeckt.

Kosten
Professonial: ab CHF 450 / Monat

Salesmanago

10. Zoho CRM

Zoho CRM ist eines vieler Tools das Zoho in seiner Software Suite zur Verfügung stellt. Zoho CRM bietet Kleinunternehmen, welche die Komplexität einer ausgewachsenen CRM-Software vermeiden möchten, einfache, gut funktionierende Lösungen zu einem erschwinglichen Preis. Der Funktionsumfang bleibt aber im Vergleich zu anderen Tools an der Oberfläche. Das User-Interface wirkt zwar auf den ersten Blick etwas spröde, entpuppt sich aber bei längerer Benutzung als sehr konsistent und daher benutzerfreundlich. Das Programm besteht aus Modulen. Ein Modul ist eine Funktionseinheit mit einer bestimmten Aufgabe. So existieren zum Beispiel jeweils eigene Module für Kontakte, Kunden, Aktivitäten und Berichte. Wer die übrigen Tools von Zoho bereits verwendet ist mit Zoho CRM gut bedient. Ansonsten sind andere Tools für die Marketing Automation deutlich besser geeignet.

Kosten
Enterprise: ab CHF 35 / Mitarbeiter und Monat

Zoho

Bonus: Marketing Automation mit Mailchimp

Mailchimp ist kein vollwertiges Marketing Automation Tool. Dafür fehlen Funktionen wie Lead Scoring und Besucher Tracking. Für die Lead-Generierung ist Mailchimp deshalb wenig geeignet. Wenn es aber darum geht Mail-Sequenzen zu automatisieren, kann Mailchimp durchaus eine sehr gute Lösung sein. So können Sie zum Beispiel Ihren Online-Shop mit Mailchimp verknüpfen um an nicht bestellte Warenkörbe zu erinnern, Geburtstags-Gutscheine zu verschicken oder Cross- und Up-Sales anzuregen.

Kosten
Essentials 500 Kontakte: CHF 20 / Monat
Standard 2500 Kontakte: CHF 50 / Monat
Standard 10’000 Kontakte: CHF 100 / Monat

Mailchimp

Fazit

Aus der Fülle an Tools und Anbieter die passende Lösung zu finden ist nicht einfach. Über 300 verschiedene Marketing Automation Tools sind aktuell verfügbar. Nicht alles was sich Marketing Automation nennt ist auch für die Marketing Automation, wie sie KMU betreiben wollen, geeignet. Die unterschiedlichen Preismodelle erschweren zusätzlich den Vergleich.

Werden Sie sich klar, was Sie mit Marketing Automation erreichen wollen. Soll es nur um einfache Mail-Sequenzen gehen oder wollen Sie Leads frühzeitig erkennen und auf der Customer Journey begleiten? Die Anforderungen entscheiden welche Lösung für Ihr Unternehmen die Richtige ist. Beachten Sie auch, dass es bei der Marketing Automation nicht nur um die Beschaffung einer Software geht. Voraussetzung für eine erfolgreiche Marketing Automation sind das richtige Mindset, ein erweitertes Skillset und das passende Toolset. Passt alles zusammen, sind Marketing und Verkauf auf einem neuen digitalen Level und ihr KMU ist für die Zukunft bestens gerüstet.

Weitere Artikel zum Thema

Was ist marketingautomation

15. April 2020

Was ist Marketing Automation?

Wie funktioniert Marketing Automation, was ist der Nutzen und welche Unternehmen sollten sich damit beschäftigen?

Online marketing automation

09. März 2020

Wie Marketing Automation einführen?

Ein praktischer Ratgeber um Marketing Automation in Ihrem Unternehmen einzuführen.

Marketing-Automation-Workflow

29. Januar 2020

Die 7 wichtigsten Marketing Automation Workflows

Wir haben für Sie die wichtigsten Marketing-Automation-Workflows zusammengefasst.